Personalhaushalt der Bundespolizei – GdP mahnt dringende Korrekturen an!

In einer ausführlichen Stellungnahme zum Bundeshaushalt 2012 Einzelplan Bundespolizei (06, Kapitel 0625) hat die GdP - Bezirk Bundespolizei dringende Korrekturen eingefordert, um der hohen Belastung der Beschäftigten in der Bundespolizei Einhalt zu gebieten.  Die Ergebnisse der Studie Klartext 2010 aber auch die Aussagen aus der Beerlage-Studie haben gezeigt, dass die Grenzen der Belastbarkeit deutlich überschritten sind. Die Stellungnahme haben wir ...

31. Mai 2011 | Bereich: Aktuell, Politik | | Drucken |
BMI Friedrich: Der Mensch muss im Mittelpunkt stehen!

Anlässlich der Führungskräftetagung in Blumberg hielt der Bundesinnenminister Dr. Friedrich seine erste Rede vor ca. 300 Führungskräften der Bundespolizei. Die BPOL, so Friedrich, ist eine stützende Säule der Sicherheitsarchitektur der Bundesrepublik Deutschland und nimmt dadurch bei der Bevölkerung eine Schlüsselposition ein. Die Ziele und Ausrichtung der Bundespolizei sind dabei Chefsache, so der Minister. Jeder Behördenapperat ist jedoch immer nur so gut, wie ...

31. Mai 2011 | Bereich: Aktuell, Politik | | Drucken |
SPRITSPENDE FÜR DIE BUNDESPOLIZEI

Halle/Pirna, den 17.05.2011: SPRITSPENDE FÜR DIE BUNDESPOLIZEI - unter diesem Motto bittet die Gewerkschaft der Polizei (GdP) Direktionsgruppe Bundespolizei Pirna symbolisch die Bürgerinnen und Bürger um eine Spritspende für die Bundespolizei. Wir wollen damit auf die Finanzmisere bei der Bundespolizei aufmerksam machen, so Günter Rink, Vorsitzender der GdP Direktionsgruppe Pirna. Seit letztem Jahr werden bei der ...

17. Mai 2011 | Bereich: Aktuell, Politik, Termine | | Drucken |
GdP erwartet jetzt klare Aussagen zu Problemen der Bundespolizei

Berlin/Hilden, den 17. Mai 2011: “Wir erwarten, dass der Bundesminister des Innern, Dr. Hans-Peter Friedrich heute bei seinem ersten Besuch beim Bundespolizeipräsidium Potsdam Stellung zu den Problemen der Bundespolizei bezieht”, stellte der Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei, Bezirk Bundespolizei, Josef Scheuring in Berlin fest. Die Beschäftigten der Bundespolizei leiden seit Jahren an massiven Überlastungsproblemen, die inzwischen auch durch die ...

17. Mai 2011 | Bereich: Aktuell, Politik | | Drucken |
Ja zur Wiedereinführung von Grenzkontrollen

Berlin/Hilden, den 11. Mai 2011: “Die Haltung von Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich, bei Bedarf künftig wieder Grenzkontrollen innerhalb der Europäischen Union und damit auch an den deutschen Grenzen einzurichten, ist richtig und der Lage angemessen. Wir unterstützen diese deutsche Haltung ganz ausdrücklich”, so Josef Scheuring, Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei, Bezirk Bundespolizei in Berlin. “Die illegale Migration nach Deutschland ist schon ...

11. Mai 2011 | Bereich: Aktuell, Politik | | Drucken |
Mehr Geld für die Staatskasse

Mit einem gesetzlichen Mindestlohn von 8,50 Euro könnte der Bundeshaushalt erhebliche zusätzliche Einnahmen verzeichnen und Geld bei den Sozialtransfers sparen. Das ist das Ergebnis einer Studie der Schweizer Beratungsfirma Prognos im Auftrag der Friedrich-Ebert-Stiftung. Ein gesetzlicher Mindestlohn nutzt der Volkswirtschaft – davon sind die Gewerkschaften seit langem überzeugt. Die Forderung nach einem Mindestlohn von ...

9. Mai 2011 | Bereich: Aktuell, Politik | | Drucken |
„Ohne Moos nichts los“ – Für Grenzkontrollen braucht die Bundespolizei Geld

In Europa müssen zügig offensive, rechtliche Rahmenbedingungen für eine mögliche, kontrollierte Zuwanderung geschaffen werden. Grenzkontrollen sind ein Auftrag der Bundespolizei. „Dafür muss die Bundespolizei aber aufgabengerechte Haushaltmittel für Personal, Fahrzeuge, Unterbringung und Ausstattung bereitgestellt werden“, so der stellvertretende Vorsitzende des Bezirks Bundespolizei der Gewerkschaft der Polizei Jörg Radek. Allein im Haushalt 2010 ...

6. Mai 2011 | Bereich: Aktuell, Politik | | Drucken |
GdP: Italien verletzt das Schengener Übereinkommen

Berlin/Hilden, den 17. April 2011: “Mit der Entscheidung, Flüchtlingen aus Tunesien Touristenvisa auszustellen, steigt Italien praktisch aus seiner vertraglichen Bindung aus dem Schengener Übereinkommen aus, ohne dass den mehrheitlich arbeitssuchenden Flüchtlingen auch nur im Ansatz geholfen wird”, so Josef Scheuring, Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei, Bezirk Bundespolizei in Berlin. “Die Tatsache, dass Italien sich bereits bei 26.000 illegalen Migranten mit ...

18. April 2011 | Bereich: Aktuell, Politik | | Drucken |
GdP: Mehr Planungssicherheit schaffen

Die Kolleginnen und Kollegen der Bundespolizei brauchen deutlich mehr persönliche Planungssicherheit um bei ständig steigenden Anforderungen ihren Beruf noch aushalten und ein Stück stärker mit ihrer Familie und ihren insgesamten Lebensinteressen in Einklang bringen zu können. Dieses Ziel war Kernpunkt einer Sitzung des geschäftsführenden Bezirksvorstandes und der Vorsitzenden der Direktionsgruppen der Gewerkschaft der Polizei, Bezirk Bundespolizei in Berlin. Dazu wurde ...

13. April 2011 | Bereich: Aktuell, Beamte, Politik, Reform | | Drucken |
Besuch beim MdB Günter Baumann

Mitglieder des Vorstandes der Kreisgruppe Bundespolizei Chemnitz besuchten das Mitglied des Bundestages Günter Baumann in Berlin. Günter Baumann ist neben dem Petitionsausschuss auch Mitglied im Innenausschuss und daher eine wichtige Anlaufstation für Fragen der inneren Sicherheit. Zahlreiche Treffen in seinem Wahlkreisbüro in Annaberg vor und während der Umsetzung der Neuorganisation der Bundespolizei fanden schon statt. Nun konnte er Mitglieder des Vorstandes ...

11. April 2011 | Bereich: Aktuell, Politik, Reform | | Drucken |