GdP: Mehr Planungssicherheit schaffen

Die Kolleginnen und Kollegen der Bundespolizei brauchen deutlich mehr persönliche Planungssicherheit um bei ständig steigenden Anforderungen ihren Beruf noch aushalten und ein Stück stärker mit ihrer Familie und ihren insgesamten Lebensinteressen in Einklang bringen zu können. Dieses Ziel war Kernpunkt einer Sitzung des geschäftsführenden Bezirksvorstandes und der Vorsitzenden der Direktionsgruppen der Gewerkschaft der Polizei, Bezirk Bundespolizei in Berlin. Dazu wurde ...

13. April 2011 | Bereich: Aktuell, Beamte, Politik, Reform | | Drucken |
Besuch beim MdB Günter Baumann

Mitglieder des Vorstandes der Kreisgruppe Bundespolizei Chemnitz besuchten das Mitglied des Bundestages Günter Baumann in Berlin. Günter Baumann ist neben dem Petitionsausschuss auch Mitglied im Innenausschuss und daher eine wichtige Anlaufstation für Fragen der inneren Sicherheit. Zahlreiche Treffen in seinem Wahlkreisbüro in Annaberg vor und während der Umsetzung der Neuorganisation der Bundespolizei fanden schon statt. Nun konnte er Mitglieder des Vorstandes ...

11. April 2011 | Bereich: Aktuell, Politik, Reform | | Drucken |
Dritter Schritt kann im Februar 2011 abgeschlossen werden

Der Schritt 3 der personellen Umsetzung der Neuorganisation der Bundespolizei steht vor dem Abschluss. Am 10. Januar 2011 wurde dem Bundespolizei - Hauptpersonalrat der Bericht zur Bilanzierung des dritten Schrittes vorgelegt. Nach der Rückäußerung der zu beteiligenden Bundespolizei - Gesamtpersonalräte bei den Direktionen und der Akademie kann die Sache dann in der Sitzung des Bundespolizei - Hauptpersonalrates ...

13. Januar 2011 | Bereich: Aktuell, Reform | | Drucken |
Deutliche Expertenkritik an der Neuorganisation der Bundespolizei

Innenausschuss (Anhörung) - 05.07.2010 Berlin: (hib/STO/BOB) Die 2008 beschlossene Neuorganisation der Bundespolizei stößt bei Experten auf deutliche Kritik. Dies wurde am Montagnachmittag auf einer öffentlichen Sachverständigen-Anhörung des Innenausschusses deutlich. Zu der Neuorganisation gehörte unter anderem die Schaffung des Bundespolizeipräsidiums in Potsdam als Bundesoberbehörde sowie die regionale Zusammenfassung der vorherigen 19 Bundespolizeiämter zu 9 Bundespolizeidirektionen. Sven ...

22. Juli 2010 | Bereich: Aktuell, Politik, Reform, Termine | | Drucken |
GdP bezieht Stellung zum Evaluierungsbericht zur Neuorganisation

In einer ausführlichen Stellungnahme hat sich der GdP-Bezirk Bundespolizei mit dem „Bericht für den Innenausschuss des Deutschen Bundestages - Neuorganisation der Bundespolizei Bericht zum 01. März 2010“ von Bundesminister des Innern Dr. Thomas de Maizière auseinander gesetzt. Die Stellungnahme ist heute den Mitgliedern des Innenausschusses des Deutschen Bundestages zugegangen. Die Stellungnahme kann hier als PDF-Datei ...

16. März 2010 | Bereich: Aktuell, Politik, Reform | | Drucken |
Gewerkschaften kritisieren Polizeireform

So kann auch das Fazit der Bundespolizeireform aussehen:  Gewerkschaften und SPD haben der bayerischen Polizeireform zu ihrem Abschluss ein schlechtes Zeugnis ausgestellt. Der Vorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG) in Bayern, Hermann Benker, betonte am Freitag, die neu geschaffenen Einsatzzentralen hätten sich zwar bewährt. Aber die Polizeireform habe entgegen vollmundiger Ankündigungen kein zusätzliches Personal auf die Straße gebracht. Die bayerische Polizei sei seit ...

13. September 2009 | Bereich: Aktuell, Politik, Reform, Termine | | Drucken |
GdP: Grundlagen für personelle Umsetzung entschieden

Im Rahmen der Sitzung des Bundespolizei - Hauptpersonalrates in Berlin wurden nach intensiven Gesprächen durch das Bundesministerium des Innern und durch den Präsident des Bundespolizeipräsidiums Potsdam folgende Grundentscheidungen zur weiteren personellen Umsetzung der Neuorganisation der Bundespolizei getroffen: a. Grundlage für die Umsetzung sind die Standorte, die zum 1. März 2008 im Rahmen der Organisations-entscheidungen festgelegt wurden.Das gilt für alle Standortbereiche und damit auch ...

18. Dezember 2008 | Bereich: Aktuell, Reform | | Drucken |
Gewerkschaft der Polizei Sachsen: „SPD – Opposition oder Regierung“

In den letzten Tagen informierte die SPD Sachsen die Öffentlichkeit über den Abzug von Bundespolizisten aus dem Freistaat Sachsen. Auszugsweise hieß es dort: „Das einzig sichere beim Einsatz der Bundespolizei in Ostsachsen ist, dass im nächsten Jahr mehr als 300 Stellen definitiv gestrichen werden“, bedauerte Sachsens SPD-Generalsekretär Dirk Panter die aktuelle Situation um die Bundespolizeipräsenz in Sachsen.

28. November 2008 | Bereich: Aktuell, Politik, Reform | | Drucken |
GdP zum Stand der personellen Umsetzung der Neuorganisation

Die im ersten Schritt der personellen Umsetzung der Neuorganisation der Bundespolizei erfolgten Ausschreibungsverfahren sind bei der überwiegenden Anzahl der Bundespolizeidirektionen im Mitbestimmungsverfahren mit der Personalvertretung abgeschlossen worden. Im Verfahren ist es zu einigen Nichteinigungsfällen gekommen, die bereits in dieser Woche zwischen dem Bundespolizei - Hauptpersonalrat und dem Bundespolizeipräsidium Potsdam erörtert wurden. Ziel ist es, zügig eine Einigung in diesen Verfahren herzustellen. Soweit diese Einigung erfolgt ...

27. November 2008 | Bereich: Aktuell, Beamte, Reform, Tarif | 1 Kommentar | Drucken |